Top-Tipps Für Alle, Die öffentliches Sprechen Lernen Müssen

Möchten Sie ein geschliffeneröffentlicher Redner werden? Es ist nicht ungewöhnlich, dass viele Menschen anfangs Probleme damit haben. Aber das bedeutet nicht, dass es eine hoffnungslose Situation ist. Öffentliches Sprechen kann gemeistert werden, indem man die Angst davor besiegt. Öffentliches Sprechen muss nicht einschüchternd sein. Die folgenden Ratschläge werden ihnen helfen.

Es ist wichtig, dass alles, was Sie während Ihrer Rede sagen, mit dem Thema zusammenhängt. Auch wenn Sie Witze erzählen wollen, sollten sie in irgendeiner Weise verwandt sein. Dies wird dazu beitragen, das Publikum auf das Thema zu konzentrieren und zu verhindern, dass die Dinge zu weit vom Kurs entfernt.

Wenn Sie eine öffentliche Rede halten, lernen Sie den Raum kennen. Wie weit wird Ihre Stimme tragen oder gibt es ein Mikrofon? Holen Sie sich ein gutes Gefühl für alle Geräte, die Sie verwenden müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Weg kennen, um visuelle Hilfsmittel oder relevante Geräte zu verwenden. Holen Sie sich eine Vorstellung davon, wie viel Reichweite des Augenkontakts Sie machen müssen.

Einige Leute bereiten ihre Notizen für das Sprechen in der Öffentlichkeit mit einem Tablet oder einem anderen Gerät; dies ist jedoch nicht unbedingt eine gute Idee. Murphys Gesetz wird sicher zuschlagen und Sie mit einer toten Batterie, einem gestohlenen Gerät oder einer anderen Katastrophe zurücklassen. Seien Sie sicher und schreiben Sie Ihre Bemerkungen auf Karteikarten und halten Sie sie auf Ihrem mobilen Gerät.

Üben Sie tiefe atmung, wenn Sie nervös sind. Bevor Sie auf die Bühne gehen, atmen Sie tief ein. Atmen Sie durch Ihre Nase für eine Vier-Zahl, und atmen Sie durch Den Mund für eine Fünf-Zahl. Tun Sie dies sechs Mal, und Ruhe wird Ihnen gehört.

Scheuen Sie sich nicht, Ihr Publikum wissen zu lassen, dass Sie keine Ahnung von der Antwort auf einige ihrer Fragen haben. Die Menschen werden Ihre Ehrlichkeit respektieren und verstehen, dass Sie Menschen sind. Das ist viel besser, als zu versuchen, sie zu überzeugen, dass sie wissen, was vor sich geht, wenn man es nicht tut.

Trinken Sie keinen Alkohol, bevor Sie eine Rede halten. Es könnte scheinen, als ob es helfen könnte, Sie zu bestärken, aber es funktioniert oft gegen Sie. Nichts ist schlimmer, als auf der Plattform aufzustehen und zu vergessen, was Sie sagen werden, weil Sie vor Ihrer Rede in alkoholische Getränke eingeprägt haben.

Bringen Sie das Publikum auf Ihre Seite, bevor Sie Ihre Rede beginnen. Lächeln Sie sie herzlich an, wenn sie sich selbst sitzen, und schütteln Sie ihnen, wenn möglich, die Hand. Dies wird Ihnen helfen, sich sicher zu fühlen.

Achten Sie darauf, Ihre Rede rechtzeitig zu üben. Üben Sie oft, damit Sie Ihre Gedanken natürlich und reibungslos liefern können. Verwenden Sie einen Timer, um die Länge Ihrer Rede zu perfektionieren. Auf diese Weise lassen Sie Ihr Publikum weder mit der Zeit hängen, noch zwingen Sie es, länger zu bleiben, als sie es wünschen.

Vermeiden Sie das Trinken alkoholischer Getränke, bevor Sie Ihre Rede halten, auch wenn sie auf der Veranstaltung, auf der Sie sprechen, verfügbar sind. Während Alkohol Sie entspannen kann, möchten Sie nicht berauscht erscheinen, wenn Sie Ihre Rede halten. Vielleicht vergessen Sie, was Sie sagen wollen, schlürfen Sie Ihre Rede, beleidigen Sie versehentlich jemanden oder werden sogar krank, wenn Sie zu viel trinken. Speichern Sie den Schnaps für Ihre Feier nach der Rede.

Wenn es Probleme mit der Beleuchtung, der Tontechnik oder irgendetwas anderem gibt, nehmen Sie es in Schritt. Lassen Sie sich nicht wütend oder überfordert. Bleiben Sie würdevoll und hilfsbereit, bis das Problem gelöst ist. Nehmen Sie Ihre Rede dort auf, wo Sie aufgehört haben, und bewegen Sie sich einfach vorwärts. Die Menschen werden sich unter Druck an deine Gnade erinnern.

Entschuldigen Sie sich nicht. Sich dafür zu entschuldigen, nervös zu sein, sich zu wiederholen, zu stottern oder einen anderen Fehler zu machen, lenkt die Aufmerksamkeit nur darauf. Es macht Auch Sie und Ihr Publikum unnötig unbequem. Sprechen Sie weiter und versuchen Sie, sich von Fehlern zu erholen, um Ihr Publikum zu beruhigen und interessiert zu halten.

Seien Sie auf das Unerwartete vorbereitet. Während Sie hoffen, dass nichts passiert, um Ihre Rede zu ruinieren, versuchen Sie, für alle Eventualitäten zu planen. Was werden Sie tun, wenn eines Ihrer audiovisuellen Hilfsmittel nicht funktioniert? Was passiert, wenn das Mikrofon ausfällt? Wie gehen Sie mit Publikumsunterbrechungen oder Fragen um? Mit einem Plan, um mögliche Probleme zu behandeln, ist es wahrscheinlicher, dass Ihre öffentliche Sprecherfahrung gut gehen wird.

Wenn Sie eine Rede halten möchten, kommen Sie mindestens eine halbe Stunde früher an Ihren Veranstaltungsort. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, einzurichten, zu üben und vielleicht ein wenig zu entspannen. Wenn Sie nur wenige Minuten vor Ihrer Rede eilen, haben Sie keine Zeit, sich vorzubereiten.

Versuchen Sie, sich zu entspannen, wenn es Zeit für Sie in der Öffentlichkeit sprechen. Wenn Sie Zeit vor Ihrer Rede benötigen, versuchen Sie innehalten, lächeln und still zu zählen zu drei, um sich zu entspannen. Wenn Sie mit dem Sprechen beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Sich an Ihr Publikum wenden. Dies kann Ihnen auch etwas mehr Zeit geben, um sich zu beruhigen.

Fügen Sie Beispiele und Geschichten als Illustrationen in Ihre Rede ein. Dadurch wird Ihr Publikum mehr an den Informationen interessiert, die Sie präsentieren. Durch die Einbeziehung von Informationen über Ihre Familie durch Geschichten und Illustrationen, wird das Publikum Sie als Person anstelle eines anderen Gastredners sehen. Beschränken Sie die Storys auf ein oder zwei, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Sie sollten sich nach dem Lesen der hier vorgestellten Informationen sicherer fühlen. Sie können Ihre Angst vor öffentlichem Sprechen überwinden. Implementieren Sie die hier gefundenen Tipps, um Ihre öffentlichen Sprechfähigkeiten zu verbessern. Dann können Sie andere mit den gleichen Ängsten betreuen.